Warum ist Schlaf wichtig?

Ob bei der Arbeit oder beim Sport, die Work-Life-Balance ist in jeder Hinsicht wichtig. Zwischen Arbeit, der richtigen Ernährung und einer passenden Erholung, wird selten auf den Schlaf geachtet, obwohl wir rund ein Drittel unseres Lebens mit dem Schlafen verbringen. Der Schlaf ist für unseren Köper unverzichtbar, da während des Schlafens sich nicht nur die Muskeln und das Immunsystem regenerieren, sondern auch die Leistungsfähigkeit unseres Gedächtnisses. Eine Möglichkeit, die Leistungsfähigkeit über den Tag beizubehalten, empfiehlt sich das Powernapping. Beim Powernapping solltest du darauf achten, dass dieser nicht länger als 20 Minuten andauert, da du sonst in die Tiefschlafphase gerätst. Um deine Energie nach dem Powernap zu optimieren, kannst du vorher einen Kaffee trinken, da der Kaffee erst nach 20 Minuten seine Wirkung zeigt.

Jeder schläft, doch was ist ein wirklich guter Schlaf?

Wissenschaftler und Schlafexperten haben mit 277 Schlafstudien den Schlaf analysiert und vier Stichpunkte festgelegt, was ein guter Schlaf ausmacht:

  • Nachdem du ins Bett gegangen bist, schläfst du innerhalb von 30 Minuten.
  • Du wachst nachts nicht öfters als einmal auf. 
  • Das Einschlafen, nachdem du nachts aufgewacht bist, dauert nicht länger als 20 Minuten.
  • Du schläfst mindestens 85% der Zeit, welche du in deinem Bett verbringst. 

Jeder Mensch ist unterschiedlich, somit handelt es sich bei der Liste nur um grobe Richtwerte.

Kann man sich müde schlafen?

Die Antwort ist Ja. Jeder von uns muss wegen der Arbeit, dem Studium oder der Schule früh aufstehen, da freut man sich umso mehr auf das Wochenende. Häufig ist man jedoch nach einem langen Schlaf, den ganzen Tag über weniger aktiv als unter der Woche. Nach dem Aufstehen befindet sich unser Körper in einem geistig, motorisch und oftmals auch stimmungsmäßigen Tief. In der Regel dauert dies rund 30 min an. Wenn man jedoch länger schläft als sonst, hält die Verschlafenheit einiges länger als sonst. 

Allgemein lässt sich sagen, dass die Erholsamkeit vom Schlaf, von der Schlafqualität abhängt. Mit dem besonders langen schlafen, tust du dir eventuell kein Gefallen.